1622 Umfeldkontrollpackung für Absperrarmaturen

Chesterton® 1622 Ventilpackung mit geringen Emissionen minimiert Ventilemissionen und übertrifft die aktuellen Anforderungen für Raffinerien, Petrochemie- und Chemieindustrie.

Weitere Informationen auf der US-Website

  • Vorteile
  • Eigenschaften
  • Einbau
Extrem geringe Emissionen
Nicht brennbar
Einzelspulenpackung
Hochdruck-geeignet
Garantierte Dichtwirkung mit weniger als 100 ppm für 5 Jahre gemäß EPA-Methode 21.
Technische Daten
Werkstoffe Mit Inconel-Draht verstärkte flexible Grafitdichtungsringe mit speziellen Blockierungsmitteln
Anwendungen Absperrarmaturen mit Umfeldkontrolle in Raffinerien, Petrochemie- und Chemieindustrie
Verfügbare Größen 3.2 mm bis 25.4 mm (1/8" bis 1")
Druck 355 bar g (5000 psig)
Temperaturgrenze
Chemische Beständigkeit 0 bis 14 außer starke Oxidationsmittel