50K Axialwellendichtring

Schützt beim Abdichten von Schmierstoffen in rotierenden Anwendungen gegen das Eindringen von Feststoffpartikeln, Staub und Flüssigkeiten.

Weitere Informationen auf der US-Website

50KA
50KAX
50KE
50KL
50KRME

  • Vorteile
  • Eigenschaften
  • Einbau
Hochleistungs-Elastomerwerkstoffe
Langer elastischer Speicher und gute Alterungsbeständigkeit
Optimierte Lippenpassung mit geringer Reibung
Direkte Nachrüstung, keine Anlagenmodifizierungen erforderlich
BETRIEBSBEDINGUNGEN
Werkstoff NBR70 FKM 70
Schmierfette -20°C ─ 100°C (-4°F ─ 212°F) -20°C ─ 150°C (-4°F ─ 302°F)
Wasser 5°C ─ 100°C (41°F ─ 21°F) 5°C ─ 80°C (41°F ─ 176°F)
Oberflächengeschw. ms-1 (ft/min) 12 (2362)* 20* (3937)
Technischer Druck MPa (psi) 0.03 (4.35) 0.03 (4.35)
Größenbereich mm (Zoll)** Wellendurchmesser 200 ─ 1650 (8 ─ 65) 200 ─ 1650 (8 ─ 65)
*Bei mehr als 8 ms-1 (1 574 ft/min) muss die Dichtung in axialer Richtung abgestützt werden, bei über 12 ms-1 (2362 ft/min) ist radiale Abstützung erforderlich.
** Für andere Abmessungen wenden Sie sich bitte an Ihren Chesterton-Vertreter.