ARC S4+ Säurefester, mineralienverstärkter Verbundwerkstoff auf Epoxy-Novolac-Basis mit 100% Feststoffgehalt

Ein neuentwickelter, flüssiger Polymer-Verbundwerkstoff zum Schutz von Anlagen vor schwerem chemischen Angriff und vor Korrosion.

Weitere Informationen auf der US-Website

  • Vorteile
  • Eigenschaften
  • Einbau
Gewährleistet langfristigen Korrosionsschutz
Geringe Permeabilität für Taucheinsatz
Aufsprühbar zur schnellen Applikation
Produkteigenschaften Anwendungen
Zwei-Schichtverfahren
Einfach aufzutragen mit Pinsel, Rolle oder aufzusprühen
Mindeststärke von 375 μm (15 mils) pro Schicht
Chemikalienlagertanks
Schornsteine und Abzüge
Abgasleitungen/-schächte
Gebläse und Gehäuse
Wärmetauscher
Tankauskleidungen
Baustahl
Technische Daten
Trockeneinsatztemperatur (Max) 150˚C (300˚F)
Naßeinsatztemperatur (Max) 60˚C (140˚F)
Zugadhäsion (ASTM D4541) – kg/cm2 – MPa (psi) 330 - 32.4 (4700)
Salzsprühnebelprüfung
Verfügbare Größen 1 125 ml (Kartusche), 5 l, 16 l