P8K Dachmanschetten für Kolbenanwendungen in der Hydraulik

Fortschrittliche Dachmanschetten-Technologie, formgegossen für schnell laufende Hydraulikanwendungen und in rot/blau für geriefte bzw. mechanisch beschädigte Stangenoberflächen.

Weitere Informationen auf der US-Website

P8K

  • Vorteile
  • Eigenschaften
  • Einbau
Geteilte Komponenten vereinfachen die Montage
Leichter Dichtungsflansch ist für höhere Geschwindigkeit geeignet als herkömmliche Dachmanschetten
Druckempfindliche Lippe minimiert Reibung und verlängert die Lebensdauer
Werkstoffkombinationen eignen sich gut in neuen und abgenutzten Anlagen
Werkstoff (Bezeichnung) Größenbereich* mm (Zoll) Temperatur ˚C (˚F) Druck MPa (psi) Geschwindigkeit ms-1 (ft/min)
AWC704 (FKM) 6 ─ 304.8 (1/4 ─ 12) -30 ─ 200 (-20 ─ 400) 34.5 (5000) 1.5 (300)
AWC800 (EU) 6 ─ 2540 (1/4 ─ 100) -50 ─ 85 (-60 ─ 185) 103.5 (15000) 1 (200)
AWC805 (EU) 6 ─ 2540 (1/4 ─ 100) -50 ─ 85 (-60 ─ 185) 103.5 (15000) 0,5 (100)
AWC825 (EU) 6 ─ 2540 (1/4 ─ 100) -40 ─ 85 (-40 ─ 185) 52 (7500) 0,5 (100)
AWC830 (EU) 6 ─ 254 (1/4 ─ 10) -35 ─ 75 (-30 ─ 165) 52 (7500) 0.9 (185)
AWC860 (EU) 6 ─ 508 (1/4 ─ 20) -50 ─ 120 (-60 ─ 250) 103.5 (15000) 1.25 (250)