WR Führungsringe für Hydraulik- und Pneumatikanwendungen

Kundenspezifische Führungsringe für Hydraulik- und Pneumatikanwendungen.

Weitere Informationen auf der US-Website

P9KL
R9KL
WR
WRTP
WRTR
WRUP
WRUR

  • Vorteile
  • Eigenschaften
  • Einbau
Auswechselbare Führungsbänder, eine kosteneffektive Methode zur Verbesserung der Anlagenleistung
Verringern radiale Bewegung, verhindern Kontakt von Metall zu Metall und verlängern die Standzeit der Dichtung
Kundenspezifische Führungsringe eliminieren unnötige Modifizierungen
Bearbeitungsvorgang gestattet Flexibilität in der Erzeugung beliebiger Größen
Werkstoff** (Bezeichnung) Größenbereich* mm (Zoll) Temperatur ˚C (˚F) Druckfestigkeit MPa/psi ASTM/ISO- Prüfung Geschwindigkeit ms-1 (ft/min)
AWC630 Ungefülltes PEEK® 25 ─ 152 (1 ─ 6) -45 ─ 175 (-50 ─ 350 ) 138.1 / 20000 ASTM D695 1 (200)
AWC635 Glasfasergefülltes PEEK® 25 ─ 152 (1 ─ 6) -45 ─ 175 (-50 ─ 350 ) 179.5 / 26000 ASTM D695 1 (200)
AWC650 Acetal (POM) 25 ─ 381 (1 ─ 15) -31 ─ 73 (-25 ─ 165) 55.2 / 8000 ASTM D695 1 (200)
AWC665 Nylon mit MoS2 381 ─ 1450 (15 ─ 57) -40 ─ 105 (-40 ─ 212) 96.7 / 14000 ISO 604 1 (200)
*Wenden Sie sich bitte an Ihren Chesterton-Vertreter für größere Abmessungen
**Andere Werkstoffe auf Anfrage erhältlich
Applicable standards: IDIN/ISO 10776